Rasen anlegen 
Häufige Fragen

Wie kann man alten Rasen abtragen?

Wenn eine unansehnliche Rassenfläche umfunktioniert oder der Rasen einfach neu angelegt werden soll, muss man zunächst den alten Rasen abtragen. Dafür gibt es unterschiedliche Methoden. Die einfachste Methode ist die, bei welcher der Rasen mithilfe eines Spatens abgetragen wird. Möglich ist auch ein Umpflügen mit einer Rasenfräse oder die Nutzung einer Rasenschälmaschine. Eine weitere Methode, die jedoch sehr langwierig ist, ist das Abdecken des gesamten Rasens mit einer lichtundurchlässigen Plane für ungefähr ein Jahr.

Rasen abtragen mit dem Spaten

Diese Methode ist kostengünstig und es werden keine gesonderten Geräte benötigt. Allerdings muss die gesamte Arbeit per Hand gemacht werden, was bei großen Rasenflächen ein Kraftakt werden kann. So tragen Sie den Rasen mit dem Spaten am besten ab:

  1. Sie mähen Ihren Rasen so kurz wie möglich.
  2. Anschließend stechen Sie mit dem Spaten die Grasnarbe senkrecht an. Von dieser Kante aus tragen Sie den Rasen dann in einer Tiefe von 6 bis 8 cm waagerecht ab.
  3. Ist der Rasen restlos entfernt, sollten Sie den Unterboden umgraben oder umpflügen, um die restlichen Wurzeln zu entfernen und den Boden für eine neue Nutzung vorzubereiten.

Rasen abtragen mit einer Rasenfräse

Die Rasenfräse häckselt den Rasen bei der Bearbeitung sehr klein und lockert zugleich den Unterboden auf. Dadurch ist die Arbeit deutlich weniger anstrengend als das Abtragen des Rasens mit einem Spaten. Allerdings benötigen Sie hierfür eine Rasenfräse. Der Nachteil bei dieser Methode liegt darin, dass nicht nur der Rasen, sondern auch sämtliche Unkräuter auf der Fläche verteilt werden. Daher bietet sich diese Methode nur an, wenn die Fläche im Anschluss wieder mit Rasen bepflanzt oder beispielsweise als Weide genutzt werden soll.

Rasen abtragen mit einer Rasenschälmaschine

Mit einer Rasenschälmaschine verschwindet der alte Rasen im Handumdrehen. Die selbstfahrende Maschine muss nur so positioniert werden, dass sie an der Rasenkante beginnt. Im Anschluss wird die Rasenschälmaschine über die Rasenfläche geführt. Dabei schneidet die Rasenschälmaschine den Rasen mit einem Stück Unterboden streifenweise ab. Diese Streifen müssen von Ihnen im Anschluss nur noch aufgerollt und entsorgt werden.

Möchten Sie mehr rund ums Thema Rasen wissen?

Weitere häufige Fragen und fachkundige Antworten darauf finden Sie auf unserer Übersichtsseite.

Qualitätssaatgut von Kiepenkerl und SPERLI

Rasensaatgut von Kiepenkerl und SPERLI

Hoch­wertiges Saat­gut trägt maß­geb­lich zum Erfolg einer Rasen­ansaat bei. In den Rasen­mischungen von Kiepenkerl und SPERLI werden deshalb nur Spitzen­sorten verwendet.

Rasen anlegen: So geht’s!

Rasen anlegen

Ob klassische Rasen­ansaat oder Rollrasen­verlegung: Lernen Sie alle Schritte kennen, die für die Rasen­anlage wichtig sind.

Die richtige Rasenpflege

Rasen pflegen

Welche Pflege­maßnahmen wann im Jahr auf dem Programm stehen sollten und wie sie richtig umgesetzt werden, lesen Sie in unserem Ratgeber.

Was tun bei Rasenschäden?

Rasenschäden

Ob durch ungünstige Witterungs­bedingungen, Pilzbefall oder Schädlinge: Jeder Rasen kann einmal in Mit­leiden­schaft gezogen werden. Wir erklären, was dann zu tun ist.